accubloc

ACCUBLOC

Unsere Aufgabe ist es, nachhaltig zu planen, CO₂ einzusparen und damit den Klimawandel zu wandeln.

Pat Hanson, Partnerin bei gh3* Architekten, Toronto
North Eastern Garage, Edmonton – CAN, 72 ACCUBLOC 1.250.000 m³/h

Regenerative Energierückgewinnung

Unser Handeln von heute ist das Fundament für die Welt von morgen. In Zeiten des Klimawandels bedeutet das, unsere Denk- und Lebensgewohnheiten neu auszurichten. Insbesondere bei der Klimatisierung von Gebäuden.

Bei Polybloc baut man seit den 80er-Jahren an einer besseren Welt. Mit regenerativen Wärmetauschern, die Ressourcen schonen. Seit 2001 kommt hier eine völlig neue Generation zum Einsatz: der Accubloc. Seine ausgeklügelte Konstruktion ermöglicht nun Wirkungsgrade von bis zu 90 %!

Möglich macht dies ein innovatives Klappensystem. Statt die Wärmespeicher rotieren zu lassen, werden die Luftströme umgelenkt. Periodisch wird je ein Speicherblock geladen, während der andere entladen wird. Und umgekehrt. Das spart Energie, sorgt für höchste Wirkungsgrade und schont die Umwelt!

Vorteile
  • Höchste Effizienz

    Maximale Energieeinsparung und Umweltentlastung mit Wirkungsgraden von bis zu 90 %. Kein Nachwärmer notwendig.

  • Integrierte Regelung

    Ansteuerung über 0 – 10 V Signal.

  • Wenig Abluftübertragung

    Sehr schnelle Umschaltung für geringe Abluftübertragung.

  • Frostsicherheit

    Durch die Übertragung der Feuchtigkeit auf die Zuluft ist ein Einfrieren auch bei sehr kalten Temperaturen kaum möglich. 

  • Offiziell zertifiziert

    Neutrale Leistungsmessung nach EN 308 der HSLU Luzern und zertifiziert nach TÜV Süd.

  • Luftbefeuchtung

    Die optionale Sorptions-Beschichtung überträgt Feuchtigkeit in die Zuluft und sorgt so für Wohlfühlklima in allen Räumen.

  • Einfache Installation

    Abmessungen genau auf die Grösse des Lüftungsgerätes, keine Überbreite. Ausziehbare Speicher nach VDI 6022.

  • Original Service

    Service für Inbetriebnahme und optional für Wartung.

Funktionsprinzip

Ein innovatives Klappensystem lenkt Luftströme um, statt die Wärmespeicher rotieren zu lassen.

Vorderer Speicher wird über die Abluft erwärmt, hinterer Speicher bringt Wärme ins Innere und kühlt über die Außenluft ab.

Nach 20 Sekunden wird der Luftstrom umgelenkt, nun werden die zuvor erwärmten Speicher abgekühlt.

Zertifiziert durch
ACCUBLOC
ACCUBLOC
ACCUBLOC